Carte blanche given to Yannick Nézet-Séguin by the University of Québec in Montréal (UQÀM)

«Die Aufführung strebt nach Schönheit und Vollkommenheit.»

Sybille Mahlke, Tagesspiegel